Rodipet Tipps & Tricks zum Modellieren

 

 


 

 

Die Verarbeitung der Modelliermasse ist sehr leicht. Schon mit den Händen lässt sie sich gut in unzählige Formen bringen. Mit einigen Tipps und Werkzeugen (die Sie in fast jedem Haushalt finden) lassen sich anspruchsvolle Gehege-Einrichtungs- gegenstände fertigen.

 

Werkzeuge die hilfreich sind:

 

- Bottich mit Wasser zum Anfeuchten der Hände

- Nudelholz aus Stein oder Kunststoff

- ein altes Messer

 

Wenn Sie Ihre Hände bei der Verarbeitung gelegentlich anfeuchten wird die Oberfläche glatter und Stoßkanten lassen sich besser verbinden. Möchten Sie zwei frisch modellierte Stücke aneinadersetzen, so feuchten Sie die Kanten die später zusammenstoßen am besten vorher an - so verbessern Sie die Verbindung.

 

Mit dem Nudelholz können Sie große, dünne und gleichmäßige Stücke auswalzen, die Sie dann mit einem stumpfen Messer in passende, kleinere Stücke schneiden.

 


 

Viel Freude beim Modellieren, Ihr Rodipet-Team!